Aktuelles

Neue Vorträge und Termine im Oktober
Seminar "Das sprechende Unternehmen" am 28./29. Oktober 2016
weitere Infos

weitere News

Bucherscheinung

Newsletter

Mit Marketing-Tipps, aktuellen Events und Terminen, neuesten Erkenntnissen und Buchtipps.



Mit Marketing-Tipps, aktuellen Events und Terminen, neuesten Erkenntnissen und Buchtipps.

Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@herzog-windeck.de oder rufen Sie uns an. 09191-615350
weiter zu Kontakt
 

Systemisches Marketing

Alexandra Herzog-WindeckSystemisches Marketing macht unsichtbare Dinge und Zusammenhänge sichtbar, und damit bearbeitbar und lösbar. Warum nur wiederholt sich immer wieder das Muster A, B und C? Wieso bleibe ich immer bei der gleichen Hürde stecken? Warum gerate ich immer an die gleichen Leute? Wieso muss ich immer alles machen? Die sogenannten Blinden flecken verwehren uns oft die Chance, die wahren Gründe und Ursachen zu erkennen. Wenn sie jedoch erst mal erkannt sind, dann sind Sie spielend leicht zu bearbeiten. Genau dies leistet systemisches Marketing.

Die Vorteile:

  • aktuelle Umbruchsituationen wie Fusionen, Unternehmensnachfolge, Finanzkrise, umfassende Umstrukturierungen, Neupositionierung lösen
  • die echten Ursachen finden, statt sich mit Symptomen aufzuhalten
  • die Methode schnell und universell im gesamten Unternehmen einsetzen
  • den Wechsel von Jammern hin zum Handeln ermöglichen
  • ca. 20 mal effektiver arbeiten als mit rein kopflastigen Tools

Systemisches Marketing basiert auf der Systemaufstellung. Dies ist eine Übung, bei der Personen als Repräsentanten, also als Vertreter, eines spezifischen Elements fungieren. Hier wird ein System dargestellt, um Probleme oder offene Fragestellungen zu klären. Es lassen sich diverse Aufstellungsformate unterscheiden wie Familien- oder Organisations-Aufstellungen. Im speziellen auch die Marketing-Aufstellung.

Konkrete Marketing-Fragestellungen sind zum Beispiel:

  • Welche Stolpersteine sind noch zu beseitigen, so dass ich mein Umsatzziel 2015 erreiche?
  • Marktforschung: Wie wird das Produkt bei der Zielgruppe A, B und C ankommen?
  • Marktforschung: Wie wird die Werbekampagne ankommen? Und was fehlt noch, damit sie einschlägt?

Systemische Elemente sind bei diesen Fragen beispielsweise das Umsatzziel, die Kunden oder die Zielgruppe, das Produkt, einzelne Produktbestandteile, die Werbekampagne oder verschiedene Varianten einer Werbekampagne davon.

Der zentrale Schlüssel hierbei ist die Wahrnehmung der Repräsentanten. Damit sind Gefühle, Gedanken, Bewegungsimpulse und Körperwahrnehmungen gemeint. Auf Basis dieser Wahrnehmungen kann man Rückschlüsse ziehen, wie die jeweiligen Systemelemente einer Aufstellung zueinander stehen. Was verbessert und geändert werden soll und diese Veränderungsprozesse bereits während der Aufstellung einleiten. Der Intuition wird Raum gegeben und spontan sich einstellende Ideen fügen sich aneinander.

Zitate:

»Alexandra Herzog-Windeck hat als eine der ersten klassisches Marketing mit systemischem Wissen kombiniert und daraus ein Feuerwerk an neuen Zugängen, Denkansätzen und Ergebnissen bereitet. Mehr Erfolg ist kaum vermeidbar, und das mit wesentlich geringerem Aufwand. In ihren Vorträgen, Seminaren und Beratungen begeistert sie Menschen und Marketer.«
Lorenz Wied, Experte für strategische Positionierung und Differenzierung