A. Herzog-Windeck ist 2.Vorsitzende beim Fränkischen Theatersommer Oberfranken e.V. 12. März 2011

Alexandra Herzog-Windeck wurde am 12. März 2011 in Hollfeld zur 2. Vorsitzenden des Fränkischen Theatersommers gewählt. Gemeinsam mit Dr. Bernd Matthes, 1. Vorsitzender; Stephen Goldfarb, Schatzmeister und Klaus Aumüller, Schriftführer werden nun die Geschicke des Theaters geleitet. Indentant ist Jan Burdinski.

In diesem Jahr werden rund 220 Veranstaltungen an 80 Veranstaltungsorten angeboten: von Schauspiel bis Musical, von Kabarett bis Chanson, von Kindertheater bis hin zur Commedia dell` Arte. Neue Produktionen sind „Heißes Herz & weiche Knie“, „Liebes- und Schelmengeschichten aus 1001 Nacht“ und „Du hast auf meinem Busen still gebetet“. http://www.theatersommer.de/